Saxophon

Das Saxophon wurde 1841 von Adolph Sax aus Belgien erfunden. Er nannte es das Instrument mit dem sinnlichen Vibrato. Obwohl das Instrument aus Blech angefertigt wird, gehört es zur Familie der Holzblasinstrumente, da das Mundstück demjenigen der Klarinette entspricht und deshalb den warmen Ton der Holzblasinstrumente erreichen kann. Bekannt wurde das Saxophon vor allem in der Jazz, Tanz und Volksmusik, doch heute trifft man es fast überall an.

Unterrichtsbeginn ab ca. 9 Jahren oder nach Absprache mit der Lehrperson

Lehrperson  Alina Godunov

Musikschule Davos
Platzstrasse 1
7270 Davos Platz