Violine

Die Violine, auch Geige genannt, hat schon in den italienischen Meisterschulen des 16./17. Jahrhunderts ihre bis heute unveränderte traditionelle Form gefunden, während die Musik, der sie diente, sich mehrfach und grundlegend wandelte. Für viele Menschen ist die Violine Inbegriff der klassischen Musik. Sie ist das beweglichste Orchesterinstrument und spielt somit die „1. Geige“. Auch als Soloinstrument sowie in der Kammermusik und Volksmusik zeigt sie ihre Vielseitigkeit. Damit auch die Jüngsten mit ihren kleinen Händen das Instrument spielen können, wird die Violine in verschiedenen Grössen gebaut.

Unterrichtsbeginn ab 6 Jahren oder nach Absprache mit der Lehrperson

Lehrpersonen   Annabell Kehl, Sergej Novoselic

Musikschule Davos
Platzstrasse 1
7270 Davos Platz