Korrepetition und Kammermusik

Der Begriff Kammermusik bezeichnete ursprünglich Musik, die im Gegensatz zur Kirchenmusik für die fürstliche „Kammer“, also den weltlich-repräsentativen Gebrauch bestimmt war. Erst im Laufe des Barocks entstand die Eingrenzung des Begriffs auf reine, klein besetzte Instrumentalmusik. Heute wird unter Kammermusik die Musik für kleine Instrumental-Ensembles im Gegensatz zur Musik für Orchester verstanden.

Lehrpersonen          Alina Godunov, Milena Pavlovic

Musikschule Davos
Platzstrasse 1
7270 Davos Platz